Entdecke über 1000 Produkte im Sale! Jetzt stöbern

Hollandräder

Price
549.00 €
629.00 €
-
Lieferzeit
  1. Auf Anfrage 1item
  2. Auf Lager 1item
  3. Lieferzeit: Zubehör 5-10 Werktage, Fahrräder 7-21 Werktage 1item
Reset
Less
Color
Less
View as Grid List

2 Items

Set Ascending Direction
  1. Electra Loft 7D EQ Step-Thru Electra Loft 7D EQ Step-Thru
    from €549.00
  2. Winora Hollywood N7 Tiefeinstieg 28" Winora Hollywood N7 Tiefeinstieg 28"
    from €629.00
per page

Was ist ein Hollandrad?

Ein Hollandrad ist ein spezieller Fahrradtyp, der seinen Ursprung in den Niederlanden hat und auch als "Dutch Bike" oder "Omafiets" (Großmutter-Fahrrad) bezeichnet wird. Es ist ein klassisches und traditionelles Fahrrad, das für den Alltagseinsatz und entspannte Fahrten in der Stadt konzipiert ist. Das Hollandrad zeichnet sich durch bestimmte Merkmale und Eigenschaften aus, die es von anderen Fahrradtypen unterscheiden:


  • Rahmengeometrie: Das Hollandrad verfügt über einen robusten und meist stählernen Rahmen mit einer aufrechten Sitzposition. Der Rahmen hat oft einen niedrigen Einstieg, was das Auf- und Absteigen erleichtert.

  • Lenker: Ein typisches Merkmal des Hollandrads ist der sogenannte "U"-förmige Lenker (auch als "Holland-Lenker" bekannt). Dieser Lenker ermöglicht eine aufrechte und entspannte Haltung beim Fahren.

  • Schutzbleche: Hollandräder sind in der Regel mit breiten und langen Schutzblechen ausgestattet, die den Fahrer vor Schmutz und Spritzwasser schützen.

  • Beleuchtung: Ein klassisches Hollandrad hat in der Regel eine fest installierte Beleuchtung mit einem Fahrraddynamo, um die Beleuchtung während der Fahrt zu betreiben.

  • Gepäckträger: Viele Hollandräder verfügen über einen stabilen Gepäckträger, der es ermöglicht, Einkäufe oder andere Gegenstände bequem zu transportieren.

  • Kettenkasten: Das Hollandrad hat oft einen geschlossenen Kettenkasten, der die Kette und die Kleidung vor Verschmutzung schützt.

  • Nabenschaltung: Traditionelle Hollandräder haben häufig eine Nabenschaltung mit 3 oder 7 Gängen, die wartungsarm und zuverlässig ist.


    Hollandräder sind für ihren Komfort, ihre Robustheit und ihre praktische Ausstattung bekannt. Sie sind ideal für gemütliche Fahrten in der Stadt, zum Einkaufen oder für den täglichen Einsatz im Alltag. Die aufrechte Sitzposition und die entspannte Fahrweise machen das Hollandrad zu einer beliebten Wahl für Menschen jeden Alters. Es ist ein zeitloses Fahrrad, das eine Verbindung zur Fahrradkultur der Niederlande und zu klassischem Fahrraddesign verkörpert.

    Was ist der Unterschied zwichen einem Tiefeinsteiger, Hocheinsteiger bei einem Hollandrad?

    Der Unterschied zwischen einem Tiefeinsteiger und einem Hocheinsteiger Citybike liegt in der Form des Rahmens und dem Einstiegspunkt des Fahrrads. Hier sind die Merkmale beider Rahmenarten:


    Tiefeinsteiger Citybike:

    • Ein Tiefeinsteiger Citybike hat einen Rahmen mit einem tief herabgezogenen Oberrohr, das sich oft nahezu parallel zum Boden befindet.
    • Der Einstiegspunkt des Fahrrads ist sehr niedrig, was bedeutet, dass der Fahrer leicht und bequem auf das Fahrrad steigen kann, ohne das Bein über das Oberrohr schwingen zu müssen.
    • Diese Rahmengeometrie eignet sich besonders gut für Personen mit eingeschränkter Mobilität, ältere Menschen oder Menschen, die Probleme mit dem Gleichgewicht haben.
    • Ein Tiefeinsteiger Citybike bietet eine aufrechte Sitzposition, die den Rücken entlastet und eine entspannte Fahrhaltung ermöglicht.

    Hocheinsteiger Citybike:

    • Ein Hocheinsteiger Citybike hat einen Rahmen mit einem geraden Oberrohr, das horizontal verläuft, ähnlich wie bei herkömmlichen Fahrrädern.
    • Der Einstiegspunkt ist höher als bei einem Tiefeinsteiger, was bedeutet, dass der Fahrer das Bein über das Oberrohr schwingen muss, um auf das Fahrrad aufzusteigen.
    • Hocheinsteiger Citybikes haben in der Regel eine etwas sportlichere Sitzposition im Vergleich zu Tiefeinsteiger-Modellen.
    • Diese Rahmengeometrie eignet sich gut für Fahrer, die eine leicht nach vorne gebeugte Haltung bevorzugen und keine Probleme mit dem Auf- und Abstieg haben.

    Die Wahl zwischen einem Tiefeinsteiger und einem Hocheinsteiger Citybike hängt von den individuellen Vorlieben, der Mobilität und dem Fahrstil des Fahrers ab. Beide Rahmenarten bieten ihre eigenen Vorteile, und es ist ratsam, verschiedene Modelle auszuprobieren, um dasjenige zu finden, das am besten zu dir passt und dir den größtmöglichen Komfort und die leichteste Handhabung bietet.