Entdecke über 1000 Produkte im Sale! Jetzt stöbern

Trekking & Fitnessbikes

Kategorie
Weniger
Preis
0.00 €
1759.00 €
-
Farbe
Weniger
Lieferzeit
  1. Auf Anfrage 6Artikel
  2. Auf Lager 1Artikel
  3. Lieferzeit: Zubehör 5-10 Werktage, Fahrräder 7-21 Werktage 26Artikel
Zurücksetzen
Weniger
Ansicht als Raster Liste

30 Artikel

In aufsteigender Reihenfolge
  1. Kalkhoff Endeavour 30 Diamond Kalkhoff Endeavour 30  Diamond
    1.149,00 € ab 919,00 €
    Leasing ab 13,42 € / Monat
    Finanzierung ab 27,07 € / Monat
    20%
  2. Kalkhoff Endeavour 24 Diamond Kalkhoff Endeavour 24 Diamond
    999,00 € ab 799,00 €
    Leasing ab 11,67 € / Monat
    20%
  3. GASGAS TR 1 Street 27,5" GASGAS TR 1 Street 27,5"
    599,00 € ab 509,00 €
    15%
  4. Kalkhoff Endeavour 18 Trapez Kalkhoff Endeavour 18 Trapez
    999,00 € ab 899,10 €
    Leasing ab 13,13 € / Monat
    Finanzierung ab 26,48 € / Monat
    10%
  5. Kalkhoff Entice 18 Hocheinstieg Kalkhoff Entice 18 Hocheinstieg
    1.099,00 € ab 989,10 €
    Leasing ab 14,44 € / Monat
    Finanzierung ab 29,13 € / Monat
    10%
  6. Kalkhoff Entice 18 Trapez Kalkhoff Entice 18 Trapez
    1.099,00 € ab 989,10 €
    Leasing ab 14,44 € / Monat
    Finanzierung ab 29,13 € / Monat
    10%
  7. Winora Domingo 21 Trapezrahmen Winora Domingo 21 Trapezrahmen
    ab 629,00 €
  8. Winora Domingo 27 Sport Hocheinstieg Winora Domingo 27 Sport Hocheinstieg
    ab 999,00 €
    Leasing ab 14,59 € / Monat
    Finanzierung ab 29,42 € / Monat
  9. Kalkhoff Entice 18 Diamond Kalkhoff Entice 18 Diamond
    1.099,00 € ab 879,00 €
    Leasing ab 12,83 € / Monat
    Finanzierung ab 25,89 € / Monat
    20%
  10. Kalkhoff Endeavour 24 Trapez Kalkhoff Endeavour 24 Trapez
    999,00 € ab 799,00 €
    Leasing ab 11,67 € / Monat
    20%
  11. Kalkhoff Entice 18 Trapez Kalkhoff Entice 18 Trapez
    1.099,00 € ab 879,00 €
    Leasing ab 12,83 € / Monat
    Finanzierung ab 25,89 € / Monat
    20%
  12. Kalkhoff Entice Lite Diamond Kalkhoff Entice Lite Diamond
    1.099,00 € ab 879,00 €
    Leasing ab 12,83 € / Monat
    Finanzierung ab 25,89 € / Monat
    20%
  13. Kalkhoff Entice Lite Trapez Kalkhoff Entice Lite Trapez
    1.099,00 € ab 879,00 €
    Leasing ab 12,83 € / Monat
    Finanzierung ab 25,89 € / Monat
    20%
  14. Winora Domingo 24 Sport Hocheinstieg Winora Domingo 24 Sport Hocheinstieg
    ab 729,00 €
  15. Winora Domingo 27 Hocheinstieg Winora Domingo 27 Hocheinstieg
    ab 1.049,00 €
    Leasing ab 15,32 € / Monat
    Finanzierung ab 30,89 € / Monat
  16. Focus Whistler 3.6 EQP Slategrey Focus Whistler 3.6 EQP Slategrey
    849,00 € ab 750,00 €
    12%
  17. Diamant 018 Highstep Diamant 018 Highstep
    969,00 € ab 678,00 €
    30%
  18. Focus Whistler 3.6 EQP Blue Green Focus Whistler 3.6 EQP Blue Green
    849,00 € ab 679,00 €
    20%
  19. Kalkhoff Endeavour 22 Trapez Kalkhoff Endeavour 22 Trapez
    1.149,00 € ab 1.034,10 €
    Leasing ab 15,10 € / Monat
    Finanzierung ab 30,46 € / Monat
    10%
  20. Winora Domingo 12 Pro Hocheinstieg Chameleon Winora Domingo 12 Pro Hocheinstieg Chameleon
    ab 1.499,00 €
    Leasing ab 21,89 € / Monat
    Finanzierung ab 44,15 € / Monat
  21. Focus Thron 6.8 EQP Focus Thron 6.8 EQP
    2.199,00 € ab 1.759,00 €
    Leasing ab 25,68 € / Monat
    Finanzierung ab 51,80 € / Monat
    20%
  22. Kalkhoff Endeavour 22 Hocheinstieg Kalkhoff Endeavour 22 Hocheinstieg
    1.149,00 € ab 1.034,10 €
    Leasing ab 15,10 € / Monat
    Finanzierung ab 30,46 € / Monat
    10%
  23. Kalkhoff Endeavour XXL Hocheinstieg Kalkhoff Endeavour XXL Hocheinstieg
    1.149,00 € ab 1.034,10 €
    Leasing ab 15,10 € / Monat
    Finanzierung ab 30,46 € / Monat
    10%
  24. Kalkhoff Endeavour 18 Hocheinstieg Kalkhoff Endeavour 18 Hocheinstieg
    999,00 € ab 899,10 €
    Leasing ab 13,13 € / Monat
    Finanzierung ab 26,48 € / Monat
    10%
  25. Kalkhoff Endeavour XXL Tiefeinstieg Kalkhoff Endeavour XXL Tiefeinstieg
    1.149,00 € ab 1.034,10 €
    Leasing ab 15,10 € / Monat
    Finanzierung ab 30,46 € / Monat
    10%
  26. Kalkhoff Endeavour 8 Diamond Kalkhoff Endeavour 8 Diamond
    1.299,00 € ab 1.169,10 €
    Leasing ab 17,07 € / Monat
    Finanzierung ab 34,43 € / Monat
    10%
  27. Winora Domingo 12 Pro Hocheinstieg Winora Domingo 12 Pro Hocheinstieg
    ab 1.299,00 €
    Leasing ab 18,97 € / Monat
    Finanzierung ab 38,26 € / Monat
  28. Winora Domingo 12 Pro Trapezrahmen Winora Domingo 12 Pro Trapezrahmen
    ab 1.299,00 €
    Leasing ab 18,97 € / Monat
    Finanzierung ab 38,26 € / Monat
  29. Winora Domingo 24 Trapezrahmen Winora Domingo 24 Trapezrahmen
    ab 729,00 €
pro Seite

Auf der Suche nach einem neuen Abenteuer?

Dann schau dir unserere Trekking- und Fitnessräder an. Wir haben Marken wie Trek, Diamant, Specialized und Kalkhoff auf Lager, sodass du mit Sicherheit das perfekte Fahrrad für dich findest. Diese Fahrräder sind perfekt für alle, die Fitness und Spaß miteinander verbinden wollen, und sie kommen in einem sportlichen Design daher, das garantiert alle Blicke auf sich zieht. Mit einer großen Auswahl an Größen und Modellen haben wir für jeden Fahrer das perfekte Rad. Egal, ob du fit werden oder längere Touren machen willst, unsere Auswahl an Fitnessbikes wird dir helfen, deine Ziele zu erreichen. Und für alle, die ein bisschen mehr wollen, bieten wir Fahrräder mit Schutzblechen, Gepäckträgern und Beleuchtung an.

In unserem Sortiment findest du eine Auswahl an hochwertigen Fahrrädern, die perfekt für alle deine Abenteuer und sportlichen Aktivitäten geeignet sind. Egal, ob du auf der Suche nach einem zuverlässigen Begleiter für deine tägliche Pendelstrecke oder nach einem Fahrrad für lange Touren und Wochenendtrips bist, bei uns wirst du garantiert fündig. In diesem Artikel stellen wir dir unsere besten Trekking- und Fitnessbikes vor und zeigen dir, welche Features und Vorteile sie bieten.

Unsere Trekking- und Fitnessbikes sind nicht nur robust und langlebig, sondern auch komfortabel und vielseitig. Sie eignen sich hervorragend für längere Strecken auf unterschiedlichem Terrain und mit einem Trekking- oder Fitnessbike kannst du nicht nur sportlich aktiv, sondern auch umweltbewusst und kostengünstig unterwegs sein.

Was ist an Trekking- und Fitnessrädern so besonders?

Trekkingräder sind eine spezielle Art von Fahrrädern, die für längere Touren und anspruchsvolles Gelände entwickelt wurden. Sie zeichnen sich durch ihre robuste Bauweise und eine bequeme Sitzposition aus. Im Gegensatz zu reinen Rennrädern oder Mountainbikes sind Trekkingräder vielseitiger einsetzbar und bieten eine gute Balance zwischen Geschwindigkeit und Komfort.

Ein wichtiges Merkmal von Trekkingrädern ist ihre Ausstattung. Sie verfügen in der Regel über eine Gangschaltung mit einer großen Bandbreite, um auch Steigungen und lange Strecken meistern zu können. Zudem sind sie häufig mit Gepäckträgern ausgestattet, auf denen Gepäck sicher transportiert werden kann. Auch Beleuchtungssysteme und Schutzbleche gehören zur Standardausrüstung von Trekkingrädern.

Ein weiterer wichtiger Aspekt von Trekkingrädern ist ihre Vielseitigkeit. Sie eignen sich nicht nur für lange Touren auf Asphalt, sondern auch für Fahrten auf unbefestigtem Terrain oder im Gelände. Dank ihrer robusten Bauweise und den breiteren Reifen sind sie für viele verschiedene Untergründe geeignet. Zudem sind Trekkingräder auch als Alltagsfahrräder beliebt, da sie bequem und zuverlässig sind und sich für den Einsatz im Stadtverkehr eignen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Trekkingräder aufgrund ihrer robusten Bauweise, vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und umfangreichen Ausstattung eine gute Wahl für längere Touren und sportliche Aktivitäten sind. Sie bieten eine gute Balance zwischen Geschwindigkeit und Komfort und sind auch als E-Bikes eine gute Wahl.

Wie kann ich mein Rad einstellen, um Schmerzen beim Radfahren vermeiden?

Trekkingräder sind perfekt, wenn du unter Schmerzen beim Radfahren leidest, da sie eine aufrechte Sitzposition haben und sich sehr gut einstellen lassen. Hier sind einige Tipps, wie du dein Rad einstellen kannst, um Schmerzen zu vermeiden:


Sitzposition:

Die richtige Sitzposition ist entscheidend für dein Wohlbefinden beim Radfahren. Stelle sicher, dass dein Sattel auf der richtigen Höhe eingestellt ist, damit deine Beine vollständig ausgestreckt sind, wenn du auf dem Pedal stehst. Der Sattel sollte auch in der richtigen horizontalen Position eingestellt sein, so dass du nicht nach vorne oder hinten rutscht. Eine falsche Sitzposition kann zu Schmerzen im Rücken, Nacken oder den Händen führen.


Lenkerposition:

Die Position des Lenkers ist ebenfalls wichtig für dein Wohlbefinden beim Radfahren. Der Lenker sollte auf die richtige Höhe eingestellt sein, damit du bequem und aufrecht sitzen kannst. Eine zu tiefe oder zu hohe Lenkerposition kann zu Nackenschmerzen oder Rückenschmerzen führen.


Brems- und Schaltgriffe:

Stelle sicher, dass die Brems- und Schaltgriffe in der richtigen Position sind, damit du sie bequem erreichen und bedienen kannst. Die Griffe sollten nicht zu weit oder zu nah an den Lenkerenden angebracht sein, um Verkrampfungen oder Schmerzen in den Händen zu vermeiden.


Pedale:

Die Pedale sollten auf die richtige Position eingestellt sein, damit deine Füße bequem auf den Pedalen sitzen. Die richtige Position der Pedale kann dazu beitragen, dass du deine Kraft effektiver auf das Fahrrad überträgst und Schmerzen in den Knien oder Füßen vermeidest.


Radgröße:

Die Größe deines Fahrrads ist ebenfalls wichtig, um Schmerzen beim Radfahren zu vermeiden. Stelle sicher, dass dein Fahrrad auf deine Körpergröße abgestimmt ist, damit du bequem und sicher fahren kannst.


Wenn du Schwierigkeiten hast, dein Fahrrad richtig einzustellen, können wir dir mit einem Bike Fitting dabei helfen, es perfekt für deinen Körper und deine Bedürfnisse einzustellen. 

Worauf muss ich vor dem Kauf bei einem Trekkingrad achten?

Beim Kauf eines Trekkingrads gibt es einige wichtige Faktoren, die du berücksichtigen solltest, um sicherzustellen, dass das Rad deinen Bedürfnissen und Anforderungen entspricht. Hier sind einige Dinge, auf die du achten solltest:

  • Rahmenmaterial: Trekkingräder sind in der Regel aus Aluminium, Stahl oder Carbon gefertigt. Jedes Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile in Bezug auf Gewicht, Komfort und Steifigkeit. Aluminiumrahmen sind leicht und langlebig, während Stahlrahmen oft etwas komfortabler sind. Carbonrahmen sind leicht und bieten eine gute Vibrationsdämpfung, sind jedoch auch teurer.

  • Rahmengröße: Die Rahmengröße ist entscheidend für den Komfort und die Ergonomie des Fahrrads. Wähle eine Rahmengröße, die zu deiner Körpergröße und deinem Fahrstil passt. Eine zu große oder zu kleine Rahmengröße kann zu Unannehmlichkeiten und einer schlechten Fahrposition führen. Wenn du dir nicht sicher bist, kontaktiere uns gerne mit deiner Körpergröße und Innenbeinlänge und wir beraten dich gerne.

  • Bremsen: Trekkingräder sind oft mit Scheibenbremsen ausgestattet. Scheibenbremsen bieten in der Regel eine bessere Bremsleistung, insbesondere bei Nässe.

  • Schaltung: Achte auf die Art der Schaltung, die das Trekkingrad hat. Eine Kettenschaltung mit mehreren Gängen ist für hügeliges Gelände und lange Touren ideal. Eine Nabenschaltung mit Riemenantrieb ist wartungsärmer und besser geeignet für flache Strecken und den Alltagseinsatz.

  • Bereifung: Die Reifenwahl hängt von den geplanten Strecken ab. Breitere Reifen bieten mehr Komfort und Traktion auf unebenen Straßen und Schotterwegen, während schmalere Reifen für den Einsatz auf Asphalt und in der Stadt geeignet sind.

  • Zubehör und Ausstattung: Wenn du ein Rad brauchst, das StVO-konform ist, überprüfe, welche weiteren Ausstattungsmerkmale das Fahrrad bietet, wie Beleuchtung, Klingel, Schloss, etc.

Was ist der Unterschied zwischen einer Kettenschaltung und einer Nabenschaltung?

Der Hauptunterschied zwischen einer Kettenschaltung und einer Nabenschaltung liegt in ihrer Konstruktion und Funktionsweise:


Kettenschaltung:

  • Eine Kettenschaltung verwendet eine Kette und einen Satz von Zahnrädern (Kassette) am Hinterrad, um die Gangwechsel zu ermöglichen.
  • Die Kettenschaltung hat in der Regel mehrere Gänge, die durch das Schalten zwischen verschiedenen Kettenblättern vorne und verschiedenen Ritzeln hinten erreicht werden.
  • Durch den Einsatz von mehreren Gängen kann der Fahrer die Übersetzung des Fahrrads variieren und so den Kraftaufwand beim Fahren in verschiedenen Situationen anpassen. Höhere Gänge sind für schnelles Fahren auf flachem Gelände geeignet, während niedrigere Gänge bei Steigungen und schwierigem Gelände hilfreich sind.
  • Kettenschaltungen bieten eine breite Übersetzungsbandbreite und eignen sich gut für sportliche Fahrten, lange Touren und anspruchsvolles Gelände. Sie sind effizient und leicht, aber möglicherweise etwas wartungsintensiver.

Nabenschaltung:

  • Eine Nabenschaltung befindet sich in der Nabe des Hinterrads und verwendet ein geschlossenes Getriebesystem, um die Gangwechsel zu ermöglichen.
  • Die Nabenschaltung hat in der Regel eine begrenzte Anzahl von Gängen, typischerweise 3, 7, 8, 11 oder sogar mehr. Die Ganganzahl ist abhängig von der spezifischen Nabenschaltung.
  • Die Gänge bei einer Nabenschaltung werden in der Regel durch Drehen eines Schalthebels am Lenker eingestellt. Es gibt keine Kettenblätter vorne, und der Schaltvorgang erfolgt intern in der Nabenschaltung.
  • Nabenschaltungen erfordern weniger Wartung als Kettenschaltungen und sind gut für den Alltagseinsatz und den städtischen Verkehr geeignet. Sie sind besonders bei schlechtem Wetter und unter verschmutzten Bedingungen vorteilhaft, da die Komponenten geschützter sind.