Die neue Focus Jam² 7 E-Bike Serie

Ab dem 13.12.2021 kannst du die neue Focus Jam² 7 Modellreihe bei uns vorbestellen! Diese neuen Spaß-Maschinen sind extrem agil, super ausgestattet und einfach personalisierbar, sodass sie allen Trail-Fans ein breites Grinsen ins Gesicht zaubern werden.

Falls du dich mit den Modellbezeichnungen von Focus noch nicht auskennst und verstehen möchtest, was es genau damit auf sich hat, fangen wir am besten mit einem kurzen Überblick und einer Erklärung an:

Jam - Alle Bikes der Jam Modellreihe haben 150mm Federweg vorne und hinten und sind so konzipiert, dass du durch verspieltes Handling und schnelle 29“ Laufräder so viel Spaß wie möglich hast.

Jam² - Alle E-Bikes von Focus sind mit einer hochgestellten 2 versehen und lassen sich dadurch leicht identifizieren. Das Jam² hat also die gleiche Geometrie und die gleichen Eigenschaften wie das Jam, ist aber mit einem starken Shimano oMotor bestückt und bietet somit eine extra Portion Spaß.

7 - Die erste Zahl nach dem Modellnamen identifiziert das Material des Hauptrahmens. 7 steht für den qualitativ hochwertigsten Aluminiumrahmen von Focus. Ab einer Modellbezeichnung von 8 aufwärts handelt es sich um Carbonrahmen.

7.8, 7.9 und 7.0 – Die Zahl hinter dem Punkt steht für die Ausstattung des Bikes. .0 steht für die beste Ausstattung, beziehungsweise eine Special Edition des Bikes, .9 steht für die beste Standardausstattung und .8 für die zweitbeste.

 

Mit der Focus Jam Modellreihe ist Spaß vorprogrammiert!

Aber was genau kann das neue Jam² 7? Hier erfährst du mehr über Features und Besonderheiten!

Jetzt noch mehr Integration

Der Shimano EP8 Motor ist mit einem unglaublich starken 720Wh Akku gekoppelt, der voll in den Rahmen integriert ist. Das sieht nicht nur super aus, sondern schützt deinen Akku zudem vor Schmutz, Wasser und dem ein oder anderen Sturz. Der Akku kann sowohl im Rahmen als auch extern geladen werden. Allerdings musst du zum Entnehmen des Akkus einen Bolzen herausschrauben. Dies ist jedoch schnell gemacht und in den meisten Fällen nicht nötig, da die Ladebuchse am Ende des Unterrohrs leicht zu handhaben ist. Mit 720Wh ist der Akku einer der größten E-Bike Akkus, die es derzeit auf dem Markt gibt. Er sorgt dafür, dass du noch höhere Berge erklimmen, längere Trails fahren und mehr Spaß haben kannst. Wenn du Akku-Power übrig hast und eins deiner anderen Tech-Geräte schlapp macht, dann kannst du dieses auch mithilfe des USB-C Anschlusses direkt am Rad laden.

Die Jam² 7 Modelle haben außerdem eine sehr praktische Zubehörtasche zwischen dem Ober- und Unterrohr. Sie ist mit zwei Inbusschrauben am Rahmen befestigt und kann bei Bedarf entfernt werden. Hinein passen ein Schlauch, ein Multitool und eine kleine Pumpe. Perfekt für alle, die am liebsten ohne Rucksack fahren und trotzdem auf alles vorbereitet sein wollen.

Beim Jam² ist die Integration der Komponenten jetzt noch besser.

Alle Kabel sind selbstverständlich auch bei den neuen Modellen des Jam²  intern verlegt, was für eine aufgeräumte Optik, weniger Kabel am Rad und mehr Flexibilität am Lenker sorgt. Bei der C.I.S. Integration (Cockpit Integrated Solution) werden alle Kabel, die zum Bremsen und Schalten notwendig sind, sowie das Kabel für die Variosattelstütze und den Motor in den Vorbau geführt und von dort aus im Unterrohr abgesichert.

Agilität und Stabilität

Das Zentrum jedes Full-Suspension MTBs ist der Dämpfer. Beim Jam² 7 ist dieser mit F.O.L.D. Technologie am Rahmen befestigt. F.O.L.D. steht für Focus Optimized Linkage Design und ist schon seit längerem Teil der bewährten Jam Geometrie. Dank dieses Designs kann der Dämpfer horizontal eingebaut werden und sorgt dadurch für eine besonders niedrige Überstandshöhe. Du kannst dich besonders gut auf dem Rad bewegen und dich so richtig in die Kurve legen, ohne durch das Oberrohr eingeschränkt zu sein. Trotz dieser Agilität ist das Jam² 7 extrem stabil gebaut, sodass du die härtesten Trails fahren kannst, ohne dir um die Zuverlässigkeit deines Bikes Sorgen machen zu müssen. Die Sattelstütze hat mit 34,9mm zum Beispiel einen größeren Durchmesser, die Standrohre sind bis zu 38mm dick und die Laufräder sind mit verstärkten Speichen, Nippeln und Kassettenkörpern bestückt. Wenn sich dies nach extra Gewicht anhört, mach dir keine Sorgen, denn der starke Shimano EP8 Motor und 720WH Akku lassen dich trotzdem blitzschnell den Berg hinauf sausen. 

Stabiltät und Agilität: damit du dein Limit immer wieder pushen kannst.

Die neuen Focus Jam² 7 sollen vor allem eins: Spaß machen! Dafür wurde die verspielte Rahmengeometrie mit stabilen und rollfreudigen 29“ Laufrädern kombiniert, mit denen du schneller, sicherer und mit mehr Style unterwegs bist. Der Elektro-Antrieb mit bis zu 85Nm sorgt außerdem dafür, dass du auf dem Weg nach oben mindestens so viel Spaß hast wie bergab, denn wer liebt es nicht Trails und Forststraßen bergauf zu flitzen? Du bist außerdem mit den besten Komponenten ausgestattet und kannst dein Limit immer und immer wieder pushen, egal, ob es um technische Trails, lange Touren oder große Sprünge geht. Du wirst nach jedem Ride mit einem breiten Grinsen im Gesicht nach Hause kommen und dir denken: I’ve found my happy place.

Sogar das Focus Werbeposter strahlt Spaß und Lebensfreude aus.

Folgende Beiträge könnten ebenfalls interessant sein.

Immer mehr Menschen entscheiden sich für ein E-Bike.Können diese 5 Gründe fürs E-Biken auch dich überzeugen?

Erfahre, was du tun kannst, um die Reichweite des Akkus zu erhöhen.