Entdecke über 1000 Produkte im Sale! Jetzt stöbern

E-Bike Akkus

Preis
299.00 €
1470.00 €
-
Lieferzeit
  1. Auf Anfrage 1Artikel
  2. Auf Lager 19Artikel
  3. Lieferzeit: Zubehör 5-10 Werktage, Fahrräder 7-21 Werktage 22Artikel
Zurücksetzen
Weniger
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-24 von 42

In aufsteigender Reihenfolge
  1. Bosch PowerTube 625 Wh Akku horizontal integriert
    Bosch PowerTube 625 Wh Akku horizontal integriert
    899,00 € 699,00 €
    -200,00 €
    625 Wh
  2. Bosch PowerTube 750 Wh Akku vertikal integriert Smart System
    Bosch PowerTube 750 Wh Akku vertikal integriert Smart System
    999,00 € 650,00 €
    -349,00 €
    750 Wh
  3. Bosch PowerPack 400 Wh Classic Line Rahmenakku Schwarz
    Bosch PowerPack 400 Wh Classic Line Rahmenakku Schwarz
    519,00 € 449,00 €
    -70,00 €
    400 Wh
  4. Bosch PowerPack 500 Wh Rahmenversion Anthrazit Active / Performance Line
    Bosch PowerPack 500 Wh Rahmenversion Anthrazit Active / Performance Line
    739,00 € 649,90 €
    -89,10 €
    500 Wh
  5. Bosch PowerPack 400 Wh Rahmenakku Anthrazit Active / Perfromance (CX) Line
    Bosch PowerPack 400 Wh Rahmenakku Anthrazit Active / Perfromance (CX) Line
    599,00 € 529,00 €
    -70,00 €
    400 Wh
  6. Bosch PowerTube 625 Wh Akku vertikal integriert
    Bosch PowerTube 625 Wh Akku vertikal integriert
    899,00 € 749,00 €
    -150,00 €
    625 Wh
  7. Bosch PowerTube 750 Wh Akku horizontal integriert Smart System
    Bosch PowerTube 750 Wh Akku horizontal integriert Smart System
    999,00 € 799,90 €
    -199,10 €
    750 Wh
  8. E-Bike Vision PowerPack 510 Wh Sitzrohrakku kompatibel zum Panasonic 26V Antriebssystem
    E-Bike Vision PowerPack 510 Wh Sitzrohrakku kompatibel zum Panasonic 26V Antriebssystem
    449,00 € 299,00 €
    -150,00 €
    510 Wh
  9. Bosch PowerPack 400 Wh Gepäckträgerakku Anthrazit Active / Performance Line (CX)
    Bosch PowerPack 400 Wh Gepäckträgerakku Anthrazit Active / Performance Line (CX)
    619,00 € 549,00 €
    -70,00 €
    400 Wh
  10. Shimano STEPS BT-E8010 / 504 Wh Rahmenakku
    Shimano STEPS BT-E8010 / 504 Wh Rahmenakku
    569,95 € 549,90 €
    -20,05 €
    504 Wh
  11. Bosch CompactTube 400 - das smarte System
    Bosch CompactTube 400 - das smarte System
    629,00 €
    400 Wh
  12. E-Bike Vision Power Pack 583 Wh Sitzrohrakku kompatibel zum Panasonic 26V Antriebssystem
    E-Bike Vision Power Pack 583 Wh Sitzrohrakku kompatibel zum Panasonic 26V Antriebssystem
    499,00 €
    583 Wh
  13. Specialized M2-Serie 700 Wh Akku
    Specialized M2-Serie 700 Wh Akku
    1.470,00 €
    Finanzierung ab 43,29 € / Monat
    700 Wh
  14. Bosch Powerpack 300 Wh Rahmenakku Anthrazith
    Bosch Powerpack 300 Wh Rahmenakku Anthrazith
    472,94 €
    300 Wh
  15. Bosch PowerPack 300 Wh Gepäckträgerakku Anthrazit Active / Performance Line
    Bosch PowerPack 300 Wh Gepäckträgerakku Anthrazit Active / Performance Line
    493,10 €
    300 Wh
  16. E-Bike Vision PowerPack 720 Wh Unterrohrakku kompatibel zu Bosch Active / Performance Line
    E-Bike Vision PowerPack 720 Wh Unterrohrakku kompatibel zu Bosch Active / Performance Line
    839,00 €
    Finanzierung ab 24,71 € / Monat
    720 Wh
  17. Impulse Rahmenakku 36V / 17,5 Ah 603 Wh
    Impulse Rahmenakku 36V / 17,5 Ah 603 Wh
    899,95 €
    Finanzierung ab 26,50 € / Monat
    603 Wh
  18. Bosch PowerPack 400 Frame
    Bosch PowerPack 400 Frame
    599,00 €
    400 Wh
  19. Bosch PowerMore 250 Kit - das smarte System
    Bosch PowerMore 250 Kit - das smarte System
    469,00 €
    250 Wh
  20. Bosch PowerPack 400 Rack - das smarte System
    Bosch PowerPack 400 Rack - das smarte System
    619,00 €
    400 Wh
  21. Bosch PowerPack 500 Rack - das smarte System
    Bosch PowerPack 500 Rack - das smarte System
    759,01 €
    500 Wh
  22. XLC MRS Akku für Range Extender Yamaha
    XLC MRS Akku für Range Extender Yamaha
    495,00 €
  23. Bosch PowerTube 500 Wh Akku vertikal integriert
    Bosch PowerTube 500 Wh  Akku vertikal integriert
    759,00 € 629,00 €
    -130,00 €
    500 Wh
  24. Yamaha 500 Wh Rahmenakku u.a. für Haibike
    Yamaha 500 Wh Rahmenakku u.a. für Haibike
    888,95 € 800,06 €
    -88,89 €
    Finanzierung ab 23,56 € / Monat
    500 Wh
Seite
pro Seite

E-Bike Akkus

 

Bei uns findest du eine riesige Auswahl an top E-Bike-Akkus, die dein Fahrerlebnis auf ein ganz neues Level bringen. Als die Experten für alles, was E-Bikes angeht, haben wir für dich eine breite Palette an verschiedenen Marken Akkus im Angebot. Unsere Akkus zeichnen sich durch ihre Spitzenqualität, lange Lebensdauer und zuverlässige Leistung aus, sie sind alle frisch aus der Produktion, neu und originalverpackt. Wir arbeiten wir eng mit namhaften Herstellern zusammen, um nur Produkte anzubieten, die unseren strengen Qualitätsstandards entsprechen.

Mit unseren Akkus kannst du das volle Potenzial deines E-Bikes ausschöpfen! Egal, ob du es für deine tägliche Pendelstrecke, spannende Abenteuer oder ausgedehnte Touren nutzen möchtest - ein Akku mit hoher Kapazität und langer Lebensdauer ist absolut unverzichtbar, um deine Fahrten komfortabel und stressfrei zu gestalten.

 

Welche Arten von E-Bike Akku gibt es?

Es gibt verschiedene Einbauarten für E-Bike-Akkus, diese bestimmt, ob der Akku bei deinem E-Bike im Rahmen integriert ist, von außen am Rahmen befestigt ist oder am Gepäckträger angebracht ist. Die Einbauart des Akkus wird vom Radhersteller bestimmt und ist neben der Marke deines E-Bike Antriebes ein wichtiger Faktor, den du beachten solltest, bevor du einen E-Bike-Akku kaufst. Unser freundliches Kundenservice-Team steht dir bei Fragen gerne zur Seite und hilft dir bei der Auswahl des richtigen Akkus.


Hier sind die häufigsten Einbauarten von E-Bike-Akkus:

Integrierter Akku:

Diese Art von Akku ist in den Rahmen des E-Bikes integriert. Sie sind häufig bei hochwertigen E-Bikes zu finden und bieten eine nahtlose Optik, da sie gut in den Rahmen eingepasst sind. Integrierte Akkus sind entweder fest im Rahmen verbaut, sodass sie immer im Rad geladen werden müssen, oder sie sind herausnehmbar, sodass du die Wahl hast, ob du sie am Rad oder extern laden möchtest. Integrierte Akkus sind meistens so platzsparend an das Rad angepasst, dass es nicht möglich ist sie durch andere Akkus mit höherer Kapazität auszutauschen.

Wir bieten integrierte E-Bike Akkus von Bosch, Shimano und Focus an. Von Bosch bekommst du bei uns horizontal integrierte E-Bike Akkus und vertikal integrierte Akkus, auch integrierte Bosch Smart System Akkus findest du natürlich in unserem Sortiment.

 

Rahmenakku:

Rahmenakkus werden am Unterrohr des Fahrradrahmens montiert. Sie sind leicht zugänglich und können bei Bedarf leicht entfernt und ausgetauscht werden. Rahmenakkus bieten oft eine große Kapazität und ermöglichen längere Fahrten, oft besteht auch die Möglichkeit problemlos einen größeren Akku einzubauen, solange die Anschlüsse gleich sind und genug Platz am Rahmen vorhanden ist.

In unserem Sortiment findest du E-Bike Rahmenakkus von Bosch, Yamaha, E-Bike Vision, Focus und Shimano. Wir führen außerdem nicht nur Akkus für die neuesten Bikes, sondern auch Ersatzakkus für ältere E-Bikes, wie zum Beispiel Räder mit dem Bosch Classic Line Antrieb, damit du mit deinem E-Bike noch länger fahren kannst.

 

Gepäckträgerakku:

Diese Art von Akku wird auf dem Gepäckträger des E-Bikes montiert und ist meistens nur noch bei City-Bikes zu finden. Sie sind einfach anzubringen und können bei Bedarf abgenommen werden.  

In unserem Webshop findest du Gepäckträgerakkus von Bosch und E-Bike Vision.

 

Zusatzakkus:

Wenn du zusätzlich zu dem bei deinem Rad verbauten Akku noch einen zusätzlichen anbringen möchtest, um die Reichweite zu erhöhen, werden diese normalerweise am Rahmen montiert. Meistens haben sie eine ähnliche Größe und Ausmaße wie Trinkflaschen und sehen so sehr dezent aus.

Als Zweizakku kannst du Bosch Powerpacks oder den Specialized Range Extender benutzen, beide eigenen sich gut dazu als Zusatzakku am Rahmen angebracht zu werden.

 

 

Was bedeutet Wh bei E-Bike Akkus?

Wh steht für Wattstunden und ist eine Maßeinheit für die Energiekapazität eines E-Bike-Akkus. Es gibt an, wie viel Energie der Akku speichern kann und beeinflusst somit die Reichweite deines E-Bikes.

Die Wh-Angabe ist wichtig, um die Reichweite eines E-Bikes abzuschätzen. Je höher die Wh-Kapazität des Akkus, desto länger kann das E-Bike bei einer bestimmten Unterstützungsstufe und Fahrweise betrieben werden, bevor der Akku wieder aufgeladen werden muss. Es ist jedoch zu beachten, dass die tatsächliche Reichweite auch von anderen Faktoren wie dem Gelände, dem Gewicht des Fahrers, dem Fahrstil und den Witterungsbedingungen beeinflusst wird.

Bei der Auswahl eines E-Bike-Akkus solltest du auf jeden Fall die Wattstunden in Betracht zu ziehen, um sicherzustellen, dass der Akku deinen Anforderungen an Reichweite und Leistung gerecht wird. Ein Akku mit einer höheren Wattstunden-Zahl bietet in der Regel eine längere Reichweite, ist aber auch größer und schwerer. Für E-MTB werden meistens Akkus mit größerer Kapazität (625Wh und mehr) genutzt, um Berge schnell und effizient hinauffahren zu können, bei E-Citybikes reicht oft ein kleinerer Akku (bis zu 500Wh) völlig aus. Außerdem gibt es Light-E-MTBs, bei denen meistens ein kleiner, leichter Akku von bis zu 400Wh verbaut ist, um dir einen extra Schub auf dem Weg nach oben zu geben, das Rad aber nicht schwerfällig wird.

 


Was sollte ich beim Laden meines E-Bike Akkus beachten?

Beim Laden deines E-Bike-Akkus gibt es einige wichtige Punkte zu beachten, um die optimale Leistung und Lebensdauer des Akkus zu gewährleisten. Hier sind einige Tipps zusammen gefasst, du findest abe rauch noch mehr Informationen in unserem Ratgeber für E-Bike Akkus:


Verwende das richtige Ladegerät:

Verwende immer das vom Hersteller empfohlene Ladegerät für deinen E-Bike-Akku. Andere Ladegeräte könnten nicht kompatibel sein und den Akku beschädigen.

Bei uns bekommst du originale Ersatzladegeräte.

 

Lade den Akku bei Raumtemperatur:

Es ist am besten, den Akku bei normaler Raumtemperatur zu laden. Extreme Hitze oder Kälte können die Ladeeffizienz beeinträchtigen und die Lebensdauer des Akkus verringern. Wenn du deinen Akku vom Rad entnehmen kannst, lade ihn ihm Winter im Haus anstatt in der Garage oder im Keller.

 

Halte den Akku trocken:

Achte darauf, dass der Akku beim Laden trocken bleibt und nicht mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten in Berührung kommt. Feuchtigkeit kann den Akku beschädigen und zu Fehlfunktionen führen.

 

Lade den Akku regelmäßig auf:

Idealerweise solltest du deinen E-Bike-Akku regelmäßig aufladen, auch wenn er nicht vollständig entladen ist. Teilaufladungen beeinflussen die Lebensdauer des Akkus positiv.

 

Vermeide Überladung:

Überlade den Akku nicht und stecke ihn aus, sobald er vollgeladen ist. Moderne Ladegeräte verfügen oft über eine automatische Abschaltfunktion, sodass sich das Ladegerät automatisch abschaltet, sobald der Akku vollständig geladen ist.

 

Vermeide Tiefentladung:

Vermeide es, den Akku vollständig zu entladen, bevor du ihn wieder auflädst. Tiefentladung kann die Lebensdauer des Akkus verringern. Versuche, den Akku aufzuladen, bevor er unter 20-30% seiner Kapazität fällt.

 


Wie sollte ich meinen E-Bike Akku reinigen?

Die regelmäßige Reinigung deines E-Bike-Akkus ist wichtig, um Schmutz, Staub und andere Ablagerungen zu entfernen und die Leistung und Lebensdauer des Akkus zu erhalten. Hier sind einige Tipps, wie du deinen E-Bike-Akku reinigen kannst, zusätzliche Infos findest zu in unserem Ratgeber für E-Bike Akkus:

 

Schalte das E-Bike aus:

Stelle sicher, dass das E-Bike ausgeschaltet ist, bevor du mit der Reinigung des Akkus beginnst, um Verletzungen oder Beschädigungen zu vermeiden.

 

Entferne den Akku:

Wenn möglich, entferne den Akku aus dem E-Bike, um eine gründlichere Reinigung zu ermöglichen.

 

Verwende ein trockenes Tuch:

Wische den Akku vorsichtig mit einem weichen, trockenen Tuch ab, um oberflächlichen Schmutz oder Staub zu entfernen. Achte darauf, dass möglichst kein Wasser oder Reinigungsmittel auf den Akku gelangt.

 

Reinige Kontakte und Anschlüsse:

Überprüfe die Kontakte und Anschlüsse des Akkus auf Verschmutzungen oder Korrosion. Falls nötig, kannst du einen sauberen, trockenen Pinsel verwenden, um diese Bereiche vorsichtig zu reinigen, auch etwas Öl kann helfen die Anschlüsse vor Korrosion zu schützen. Vermeide den Einsatz von aggressiven Reinigungsmitteln oder Wasser.

 

Vermeide direkten Wasserstrahl:

Spritze niemals direkt Wasser auf den Akku oder tauche ihn nicht in Wasser ein. Dies kann zu Beschädigungen führen. Achte auch darauf, dass beim Reinigen des Rahmens keine großen Mengen an Wasser in die Nähe des Akkus gelangen.

 

Lass den Akku trocknen:

Nach der Reinigung lasse den Akku gründlich trocknen, bevor du ihn wieder in das E-Bike einsetzt oder lagerst. Stelle sicher, dass der Akku vollständig trocken ist, um Korrosion oder Schäden zu vermeiden.

 


Wie sollte ich meinen E-Bike Akku lagern?

Die ordnungsgemäße Lagerung deines E-Bike-Akkus ist wichtig, um seine Leistung und Lebensdauer zu erhalten. Hier sind einige Tipps, wie du deinen E-Bike-Akku lagern solltest, zusätzliche Infos findest zu in unserem Ratgeber für E-Bike Akkus:

 

Ladestand:

Lagere den Akku bei einem Ladestand von zwischen 30% und 60%. Eine teilweise geladene Batterie ist ideal für die Lagerung. Eine zu niedrige Ladung kann zur Tiefentladung führen, während eine zu hohe Ladung den Akku über einen längeren Zeitraum belasten kann.

 

Raumtemperatur und trocken:

Lagere den Akku an einem trockenen Ort, idealerweise bei Raumtemperatur. Vermeide Orte mit extremer Hitze, Kälte oder hoher Luftfeuchtigkeit, da diese den Akku negativ beeinflussen können.

 

Vermeide direkte Sonneneinstrahlung:

Setze den Akku nicht direkter Sonneneinstrahlung oder anderen Wärmequellen aus. Übermäßige Hitze kann die Batteriezellen beschädigen und die Lebensdauer des Akkus verringern.

 

Schütze vor Feuchtigkeit:

Halte den Akku fern von Wasser oder anderen Flüssigkeiten. Feuchtigkeit kann zu Korrosion der Kontakte und zu Beschädigungen des Akkus führen. Neoprenschutzhüllen findest du natürlich auch in unserem Onlineshop.

 

Regelmäßige Überprüfung:

Überprüfe den Akku regelmäßig, während er gelagert wird. Stelle sicher, dass der Ladestand stabil bleibt und es keine Anzeichen von Beschädigungen gibt.

 

Akkuaktivität:

Um die Leistung des Akkus zu erhalten, empfiehlt es sich, den Akku alle paar Monate zu nutzen und aufzuladen. Dadurch bleibt er aktiv und verhindert eine Tiefentladung.

 

Nimmt die Kapazität eines E-Bike Akkus mit der Zeit ab?

Ja, die Kapazität eines E-Bike-Akkus kann mit der Zeit abnehmen. Dieser Prozess wird als Kapazitätsverlust oder Degradation bezeichnet. Um deinen Akku so lange wie möglich leistungsfähig zu halten solltest du ihn immer wie oben beschrieben laden, lagern und reinigen.

Lithium-Ionen-Akkus, die in den meisten E-Bikes verwendet werden, sind anfällig für einen gewissen Grad an Kapazitätsverlust über die Zeit. Dieser Verlust ist ein normaler Teil des Alterungsprozesses des Akkus. Bei Lithium-Ionen-Akkus wird die Kapazität oft in Ladezyklen gemessen, wobei ein vollständiges Ladezyklus das vollständige Entladen und erneute Aufladen des Akkus umfasst.

Die genaue Rate des Kapazitätsverlusts kann von verschiedenen Faktoren abhängen. Eine häufige Faustregel ist, dass ein Lithium-Ionen-Akku nach etwa 500 bis 1000 Ladezyklen etwa 80% seiner ursprünglichen Kapazität behalten kann. Dies bedeutet, dass die Reichweite des E-Bikes im Laufe der Zeit geringfügig abnimmt.

 


Wie lange sollte ein E-Bike Akku halten?

Die Lebensdauer eines E-Bike-Akkus kann von verschiedenen Faktoren abhängen, dazu gehören deine Nutzungsgewohnheiten, die Pflege und Wartung sowie die Umgebungsbedingungen. Eine durchschnittliche Lebensdauer für einen Lithium-Ionen-E-Bike-Akku wird oft auf 3 bis 5 Jahre oder 500 bis 1000 Ladezyklen geschätzt.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die tatsächliche Lebensdauer stark variieren kann. Einige E-Bike-Akkus können länger halten, insbesondere wenn sie sorgfältig gepflegt und in einem optimalen Temperaturbereich gelagert wurden. Andererseits können bestimmte Faktoren wie übermäßige Hitze oder Kälte, Überladung, Tiefenentladung und unsachgemäße Handhabung die Lebensdauer des Akkus verkürzen.

Es ist auch möglich, dass die Kapazität des Akkus im Laufe der Zeit abnimmt, was zu einer verringerten Reichweite führt. Ein gewisser Kapazitätsverlust oder Degradation ist ein normaler Teil des Alterungsprozesses bei Lithium-Ionen-Akkus. Lies unseren Ratgeber für die Pflege deines E-Bikes Akkus, um die Lebenszeit zu verlängern.

 


Was ist die Reichweite meines E-Bike Akkus?

Die Reichweite deines E-Bike-Akkus hängt von verschiedenen Faktoren ab und kann von Modell zu Modell variieren. Hier sind einige Faktoren, die die Reichweite beeinflussen können. Mehr Informationen findest du in unserem Ratgeber zum Thema Akkureichweite.

 

Akkukapazität:

Die Kapazität deines E-Bike-Akkus, ausgedrückt in Wattstunden (Wh), spielt eine entscheidende Rolle bei der Reichweite. Ein Akku mit höherer Kapazität bietet in der Regel eine längere Reichweite.

 

Unterstützungsstufe:

Die gewählte Unterstützungsstufe oder Leistungsmodus hat einen direkten Einfluss auf die Reichweite. Höhere Unterstützungsstufen, die mehr Motorleistung liefern, können die Reichweite verringern, während niedrigere Stufen eine längere Reichweite ermöglichen können.

 

Gelände:

Das Profil der Strecke, die du fährst, beeinflusst die Reichweite. Hügeliges oder bergiges Gelände erfordert mehr Energie und kann die Reichweite verringern, während flaches Terrain eine größere Reichweite ermöglicht.

 

Fahrergewicht:

Das Gewicht des Fahrers beeinflusst die Reichweite. Schwerere Fahrer benötigen mehr Energie, um das E-Bike zu bewegen, was die Reichweite verringern kann.

 

Geschwindigkeit:

Die durchschnittliche Geschwindigkeit, mit der du fährst, kann die Reichweite beeinflussen. Höhere Geschwindigkeiten erfordern mehr Energie und können die Reichweite reduzieren.

 

Gegenwind und Witterungsbedingungen:

Gegenwind oder schlechte Witterungsbedingungen wie Regen oder starken Wind können die Reichweite beeinträchtigen, da sie zusätzlichen Widerstand erzeugen und mehr Energie erfordern.

 

Reifen und Fahrbahnbeschaffenheit:

Der Rollwiderstand der Reifen und die Beschaffenheit der Fahrbahn können die Reichweite beeinflussen. Weichere Reifen oder unbefestigte Straßen können mehr Energie verbrauchen und die Reichweite verringern.

 

Einige Hersteller bieten online Rechner an, mit denen du die ungefähre Reichweite deines Akkus herausfinden kannst. Der Reichweitenrechner von Bosch und der Reichweitenrechner von Specialized findest du unter diesen Links. Dein E-Bike-Display oder App gibt dir zusätzlich auch immer eine Schätzung zur verbleibenden Reichweite basierend auf den aktuellen Bedingungen und Einstellungen deines Bikes.

 


Wie verhindere ich, dass mein E-Bike Akku gestohlen wird?

Das Schützen deines E-Bike-Akkus vor Diebstahl erfordert einige Vorsichtsmaßnahmen. Hier sind einige Tipps, um das Risiko eines Diebstahls zu verringern:

Entferne den Akku:

Wenn möglich, entferne den Akku und nimm ihn mit, wenn du das E-Bike unbeaufsichtigt lässt. Dadurch wird das Interesse potenzieller Diebe verringert, da das E-Bike ohne den Akku weniger wertvoll ist. Achte darauf, den Akku sicher aufzubewahren, um Beschädigungen zu vermeiden.

 

Sichere Aufbewahrung:

Wenn es nicht möglich ist deinen Akku zu entfernen, bewahre dein E-Bike in einem abschließbaren Bereich auf, wie einem verschlossenen Schuppen, einer Garage oder einem Fahrradkeller. Vermeide das Abstellen an öffentlichen Orten über Nacht.

 

Verwende ein hochwertiges Schloss:

Investiere in ein robustes und hochwertiges Fahrradschloss, idealerweise ein Bügelschloss oder ein Faltschloss. Schließe das E-Bike immer an festen und stabilen Gegenständen, wie Fahrradbügeln oder fest verankerten Pollern, an.

 

Verwende spezielle Diebstahlschutzvorrichtungen:

Es gibt verschiedene Anti-Diebstahl-Systeme auf dem Markt, wie z.B. GPS-Tracker oder Fahrradalarme, die den Standort des gestohlenen E-Bikes verfolgen oder Alarme auslösen können. Solche Vorrichtungen können abschreckend wirken und helfen, das gestohlene E-Bike wiederzufinden.

 

Registriere dein E-Bike:

Melde dein E-Bike bei der Polizei oder bei einem Fahrradregistrierungsprogramm an. Halte die Seriennummer des Fahrrads und des Akkus fest, um im Falle eines Diebstahls die Identifizierung zu erleichtern.

 

Versicherung:

Schließe eine spezielle Fahrradversicherung ab, die auch den Diebstahl des E-Bike-Akkus abdeckt. Wir empfehlen hier Wertgarantie.

 


Was mache ich mit meinem alten E-Bike Akku?

Wenn du deinen alten E-Bike-Akku ersetzt hast oder er nicht mehr funktioniert, ist es wichtig, ihn ordnungsgemäß zu entsorgen. Lithium-Ionen-Akkus, die in den meisten E-Bikes verwendet werden, enthalten wertvolle Materialien, aber auch potenziell schädliche Chemikalien, daher ist eine umweltgerechte Entsorgung wichtig. Hier sind einige Optionen, die du in Betracht ziehen kannst:

 

Rückgabe beim Händler oder Hersteller:

Wenn du in der Nähe eines unserer Ladengeschäfte wohnst, nehmen wir deinen alten Akku gerne zurück, um ihn über das Recyclingprogramm der Hersteller zu entsorgen. Wenn du möchtest, kannst du uns den Akku auch per Kurier zukommen lasse, bitte beachte jedoch, dass es sich bei E-Bike Akkus um Gefahrengut handelt und die Transportkosten von dir übernommen werden müssten. Auch offensichtlich beschädigte Batterien dürfen aus Sicherheitsgründen nicht von Kurieren befördert werde.

 

Wertstoffhöfe oder Recyclingzentren:

Das Recyclingzentrum in deiner Region sollte Elektroaltgeräte und E-Bike-Akkus annehmen. Dort kannst du deinen alten Akku sachgemäß entsorgen und recyceln lassen.

 

Akkuhersteller:

Die Hersteller der E-Bike Akkus nehmen diese auch zurück, wenn du in der Nähe wohnst kannst du deinen Akku auch dort abgeben.

 

Es ist wichtig zu betonen, dass du E-Bike-Akkus nicht in den Hausmüll oder in den normalen Recyclingbehälter werfen solltest, da dies Umwelt- und Gesundheitsschäden verursachen kann. Die ordnungsgemäße Entsorgung von E-Bike-Akkus trägt dazu bei, wertvolle Materialien zurückzugewinnen und potenzielle Umweltauswirkungen zu minimieren.

 


Sind E-Bike Akkus gefährlich?

E-Bike-Akkus können wie alle anderen Batterien potenzielle Risiken mit sich bringen, aber unter normalen Bedingungen sind sie nicht als gefährlich einzustufen. Lithium-Ionen-Akkus, die in den meisten E-Bikes verwendet werden, sind sicher und zuverlässig, wenn sie ordnungsgemäß behandelt, geladen und gelagert werden.

 


Wie lange habe ich Garantie auf meinen neuen E-Bike Akku?

Der Akku deines E-Bikes ist ein Verschleißteil und unterliegt der gesetzlichen Gewährleistung von zwei Jahren. Diese Garantie deckt Herstellungsfehler und Defekte ab, die während der normalen Nutzung auftreten können. Wenn du Probleme mit einem bei uns gekauften Akku wickeln wir Garantiefälle gerne für dich ab.