Entdecke über 1000 Produkte im Sale! Jetzt stöbern

E-Kinderfahrräder

Lieferzeit
  1. Auf Anfrage 2Artikel
  2. Auf Lager 1Artikel
  3. Lieferzeit 5-10 Werktage 6Artikel
  4. Nicht lieferbar 1Artikel
Zurücksetzen
Weniger
Farbe
Weniger
Preis
356.00 €
599.00 €
Ansicht als Raster Liste

10 Artikel

In aufsteigender Reihenfolge
  1. GASGAS MJ 4 GASGAS MJ 4
    419,00 € ab 356,00 €
    15%
  2. Woom Bike 4 6-8y Woom Bike 4 6-8y
    ab 529,00 €
  3. Winora Chica 24 Unisex Winora Chica 24 Unisex
    ab 599,00 €
  4. Winora Dash 20 Unisex Winora Dash 20 Unisex
    ab 549,00 €
  5. Winora Dash 24 Unisex Winora Dash 24 Unisex
    ab 599,00 €
  6. Winora Rage 20 Unisex Winora Rage 20 Unisex
    ab 499,00 €
  7. Trek Wahoo 20 Trek Wahoo 20
    529,00 € ab 369,00 €
    30%
  8. Specialized Riprock 24 Specialized Riprock 24
    ab 590,00 €
  9. Winora Chica 20 Unisex Winora Chica 20 Unisex
    ab 549,00 €
  10. Winora Rage 24 Unisex Winora Rage 24 Unisex
    ab 549,00 €
pro Seite

E-Bikes für Kids? Ja, bitte!

Wir führen Top E-Bikes für Kids von Mondraker. Diese Fahrräder sind perfekt für längere Touren und höhere Berge, denn so können deine Kids mit dir mithalten und  ihr könnte die gleichen tollen Fahrten als Familie genießen. Der Motor und der Akku sind kaum sichtbar, was diese Fahrräder schlank und stylisch macht. Sie sind in den Größen 24-26 Zoll erhältlich, um eine perfekte Passform zu gewährleisten.

Was ist ein E-Kinderfahrrad?

Ein E-Kinderfahrrad ist ein Fahrrad für Kinder, das mit einem elektrischen Antriebssystem ausgestattet ist. Hier sind einige wichtige Punkte, um das Konzept besser zu verstehen:


  • Kinderfahrrad: Es ist in verschiedenen Größen erhältlich, um den Bedürfnissen von Kindern unterschiedlichen Alters gerecht zu werden. Diese Fahrräder haben normalerweise kleinere Rahmen, Räder und Komponenten, um den Proportionen und Fähigkeiten der jungen Fahrer gerecht zu werden.

  • Elektrischer Antrieb: Ein E-Kinderfahrrad ist mit einem elektrischen Antriebssystem ausgestattet, das aus einem Elektromotor und einer Batterie besteht. Der Motor unterstützt das Treten des Kindes und hilft dabei, das Fahrrad zu bewegen. Dies kann besonders hilfreich sein, wenn Kinder längere Strecken fahren oder auf Hügeln oder unebenem Gelände unterwegs sind.

  • Sicherheit und Kontrolle: E-Kinderfahrräder sind oft mit Sicherheitsmerkmalen ausgestattet, um die Geschwindigkeit zu begrenzen und die Kontrolle für die jungen Fahrer zu gewährleisten. Dies stellt sicher, dass das Fahrrad trotz der elektrischen Unterstützung sicher und kontrollierbar bleibt.

  • Alter und Fähigkeiten: E-Kinderfahrräder sind in verschiedenen Größen erhältlich, um den unterschiedlichen Altersgruppen und Fähigkeiten der Kinder gerecht zu werden. Sie können eine gute Option für Kinder sein, die sich für das Radfahren interessieren, aber möglicherweise noch nicht die körperliche Ausdauer oder Kraft haben, um lange Strecken ohne Unterstützung zu fahren.


E-Kinderfahrräder können eine gute Möglichkeit sein, sie für eine aktive Lebensweise zu begeistern und als Familie radfahren zu gehen.

Sind E-Bikes für Kinder sinnvoll?

Die Frage, ob E-Bikes für Kinder sinnvoll sind, hängt von verschiedenen Faktoren ab und sollte sorgfältig abgewogen werden. Hier sind einige Aspekte, die dabei berücksichtigt werden sollten:


  • Alters- und Entwicklungsstufe des Kindes: E-Bikes könnten für ältere Kinder, die bereits sicher Fahrrad fahren können und über die nötige Balance und Koordination verfügen, sinnvoller sein. Jüngere Kinder könnten Schwierigkeiten haben, die Geschwindigkeit und das Gewicht eines E-Bikes zu handhaben. E-Bikes sind also nur dann sinnvoll, wenn das Kind schon Radfahren kann.
  • Ermutigung zur Aktivität: E-Bikes könnten Kindern, die sonst wenig Interesse am Radfahren haben, die Möglichkeit bieten, sich mehr zu bewegen und aktiv zu sein. Dies könnte eine positive Auswirkung auf ihre körperliche Gesundheit haben, solange das Fahrradfahren in Maßen erfolgt.
  • Familiäre Aktivitäten: E-Bikes könnten eine Gelegenheit bieten, Familienausflüge mit Kindern zu unternehmen, die möglicherweise nicht die gleiche Ausdauer wie Erwachsene haben. Dies könnte die Teilnahme an gemeinsamen Aktivitäten fördern.
  • Umweltaspekte: E-Bikes können eine umweltfreundliche Alternative zum Auto sein, um kürzere Strecken zurückzulegen. Dies könnte dazu beitragen, das Umweltbewusstsein der Kinder zu fördern.

Letztendlich hängt die Entscheidung davon ab, wie gut das Kind körperlich und geistig für ein E-Bike geeignet ist. Zeig deinem Kind immer ganz genau, wie das E-Bike funktionert.

Warum sollte ich meinem Kind ein E-Bike kaufen?

Die Entscheidung, ob du deinem Kind ein E-Bike kaufen solltest, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Hier sind einige Gründe, warum du möglicherweise in Erwägung ziehen könntest, deinem Kind ein E-Bike zu kaufen:


  • Förderung der Aktivität: E-Bikes können Kindern helfen, sich mehr zu bewegen und aktiv zu sein. Wenn dein Kind bisher wenig Interesse am Fahrradfahren hatte, könnte ein E-Bike es motivieren, längere Strecken zurückzulegen und mehr Zeit an der frischen Luft zu verbringen.

  • Bewältigung von Distanzen und Steigungen: Besonders in hügeligem Gelände oder bei längeren Fahrten können E-Bikes Kindern helfen, Hindernisse wie Steigungen leichter zu bewältigen. Dies kann dazu beitragen, dass sie weniger schnell ermüden und mehr Spaß am Radfahren haben.

  • Familiäre Aktivitäten: Ein E-Bike könnte es deinem Kind ermöglichen, bei Familienausflügen mithalten zu können, auch wenn die Erwachsenen auf herkömmlichen Fahrrädern fahren. Dies fördert das Gemeinschaftsgefühl und ermöglicht gemeinsame Unternehmungen.

  • Umweltbewusstsein: Die Nutzung von E-Bikes kann dazu beitragen, das Bewusstsein deines Kindes für umweltfreundliche Fortbewegungsmittel zu schärfen. Es kann dazu beitragen, das Verständnis dafür zu fördern, wie man die Umwelt schützt und nachhaltig handelt.

  • Mobilität und Unabhängigkeit: Je nach Alter und Reife deines Kindes kann ein E-Bike dazu beitragen, dass es mehr Selbstständigkeit und Mobilität erlangt. Es kann Freunde besuchen, zum Sport oder zur Schule fahren und so seine Unabhängigkeit fördern.

  • Spaßfaktor: Für viele Kinder macht das Fahren eines E-Bikes einfach Spaß. Das Gefühl der leichten Unterstützung kann dazu beitragen, dass sie mehr Freude am Radfahren haben und ihre Neugier auf Entdeckungsreisen in der Umgebung wecken.


Es ist wichtig, die Entscheidung sorgfältig zu treffen und die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten deines Kindes zu berücksichtigen. Wenn du dich dafür entscheidest, ein E-Bike für dein Kind zu kaufen, stelle sicher, dass du Wert auf Sicherheit legst, die richtige Ausrüstung bereitstellst und dein Kind angemessen auf die Verwendung vorbereitest.

Ab welchem Alter können Kinder E-Bike fahren?

Das empfohlene Alter, ab dem Kinder E-Bike fahren können, variiert je nach Faktoren wie dem Entwicklungsstand des Kindes, seiner körperlichen Fähigkeiten und dem E-Bike-Modell. Hier sind einige allgemeine Richtlinien:


  • Mindestalter: Es gibt keine festgelegte Altersgrenze für das E-Bike-Fahren bei Kindern, da jedes Kind unterschiedlich ist. 

  • Entwicklung und Fähigkeiten: Das wichtigste Kriterium ist, ob das Kind über ausreichende Fähigkeiten verfügt, um ein E-Bike sicher zu handhaben. Kinder sollten in der Lage sein, das Gleichgewicht zu halten, sicher zu lenken, angemessen zu bremsen und die Geschwindigkeit zu kontrollieren.

  • Aufsicht: Jüngere Kinder sollten immer unter Aufsicht eines Erwachsenen fahren, unabhängig davon, ob sie ein herkömmliches Fahrrad oder ein E-Bike verwenden.

  • Erfahrung: Kinder, die bereits sicher auf einem herkömmlichen Fahrrad fahren können, könnten eher bereit sein, auf ein E-Bike umzusteigen. Die zusätzliche Geschwindigkeit und das Gewicht eines E-Bikes erfordern jedoch möglicherweise eine gewisse Eingewöhnungszeit.

  • Sicherheit: Die Sicherheit sollte immer an erster Stelle stehen. Kinder sollten immer einen Helm tragen und eventuell auch Schoner.


Es ist wichtig zu betonen, dass die Entscheidung, wann ein Kind auf ein E-Bike umsteigen kann, individuell getroffen werden sollte. Die Sicherheit des Kindes und die Fähigkeit, das Fahrzeug sicher zu handhaben, sollten immer an erster Stelle stehen. Wir helfen dir gerne dabei dir individuelle Tipps zu geben.