Belastbarer, flexibler, familienfreundlicher. Die Kalkhoff E-Bikes mit "+"

Familienfreundlicher und vielseitiger einsetzbar sind die Räder der neuen Plus-Reihe von Kalkhoff, dem Spezialisten für E-Bikes im City- und Trekkingbereich. Ausgewählte Ausstattungsvarianten der Modellreihen Image, Endeavor und Entice tragen jetzt ein "+" im Namen.

Dieses Plus steht dabei in erster Linie für eine höhere Belastbarkeit und somit für mehr Flexibilität. Mit einer Traglast von bis zu 170 Kilogramm Gesamtgewicht sind die Plus-Modelle speziell für große Fahrer und etwas schwerere Personen entwickelt worden, aber auch für all diejenigen, die ein Maximum an Zuladung oder Anhängelast benötigen.

Das maximale Gesamtgewicht, oft auch als Systemgewicht bezeichnet, ergibt sich aus der einfachen Formel:

Systemgewicht = Fahrradgewicht + Personengewicht + Gepäck/Anhänger

Das zugelassene Gesamtgewicht von Fahrrädern mit Motorunterstützung beträgt normalerweise etwa 130 kg, je nachdem welches Modell von welchem Hersteller betrachtet wird. Wenn jedoch schon das Fahrrad selbst ca. 25 kg wiegt, ein Kinderanhänger ca. 20 kg und ein Kind etwa 15 kg, so dürfte in diesem Fall nur noch eine 70 kg schwere Person auf das Rad mit Kinderanhänger steigen. Ein weiteres Kind im Anhänger, zusätzliches Gepäck in Satteltaschen oder Einkäufe in einem Fahrradkorb überschreiten dann schon das Systemgewicht. Auch wenn eine Person mit 85 kg Körpergewicht inklusive Kleidung auf dem 25 kg schweren Rad Einkäufe von 20 kg transportiert, ist bereits das maximale Gesamtgewicht erreicht.

Da die meisten E-Bikes auf Grund ihrer Bauweise sehr robust wirken, ist vielen Radlern gar nicht bewusst, dass sie ihre Räder überladen. Wird jedoch das zulässige Systemgewicht überschritten, erlischt die Betriebserlaubnis, denn das Übergepäck beeinträchtigt das Lenk- und Steuerverhalten, im schlimmsten Fall kann gar der Rahmen brechen. In jedem Fall führt Überladung zu stärkerem Verschleiß der Komponenten und des Motors.

Bei Kalkhoff sowie auch bei anderen Fahrradherstellern ist das Gewicht daher schon seit einigen Jahren ein Thema. XXL-Räder wurden entwickelt, um auch schwereren Menschen das Radfahren und die Freude an der Bewegung zu ermöglichen. Die bisherigen XXL-Modelle waren auf das maximale Gewicht von 170 kg ausgelegt, d.h. die Teile waren entsprechend hart und starr. Dadurch waren sie weniger gut geeignet für Radfahrer, die sich ein Plus bei der Zuladung wünschten, da sie gerne mit Anhänger, Packtaschen, Kindersitz oder anderen schweren Lasten unterwegs sind.

Mit der Plus-Serie trägt Kalkhoff der Tatsache Rechnung, dass das Rad auch zum Transport von Lasten immer mehr an Bedeutung gewinnt. Ob aus Gründen der Gesundheit, des Umweltschutzes oder einfach, weil es Spaß macht - Fahrradfahren liegt im Trend. Das Fahrrad dient als Familienkutsche, zur Erledigung von Einkäufen und für den Radurlaub. Flexibilität und Vielseitigkeit sind heute wichtiger denn je. Deshalb sollen jetzt neben großen und schwereren auch leichtere Fahrer in den Genuss der Plus-Vorteile kommen.

Alle Pluspunkte der neuen Plus-Serie von Kalkhoff findest du hier auf einen Blick:

  • Für große Menschen wird der Rahmen in XXL auch mit einer Höhe von 63 cm angeboten, die kleinste Rahmengröße S hat eine Höhe von 43 cm (nur bei Tiefeinsteigermodellen verfügbar).
  • Die verbaute Luftfedergabel lässt sich je nach verwendetem Luftdruck auf jedes Fahrergewicht einstellen und an verschiedene Einsatzzwecke anpassen, je nachdem, ob man einen schweren Anhänger dabeihat oder nicht.
  • Ein besonders hohes Maß an Fahrkomfort wird durch eine erhöhte Lenkerposition, eine aufrechte Tiefeinsteiger-Geometrie und eine gefederte Sattelstütze garantiert.
  • Die Trelock E-Bike Rückleuchte mit Bremslicht-Funktion sorgt für das Extra an Sicherheit.
  • Verantwortlich für das Plus beim Systemgewicht sind eine äußerst robuste Bauweise und Materialauswahl bei den Rahmen sowie die durchdachte Auswahl besonders belastbarer Komponenten. Stabile Hohlkammerfelgen gehören ebenso dazu wie ein verstärkter Gepäckträger, der ideal für den Transport von Satteltaschen geeignet ist. Zu einer höheren Fahrstabilität und weniger Flattern bei Zuladung trägt die steifere Rahmenkonstruktion bei.
  • Mit der starken Shimano-4-Kolben-Bremse kann auch ein schwer beladenes Rad problemlos zum Stehen gebracht werden.
  • Selbstverständlich sind alle E-Bikes aus der Plus-Serie mit einem besonders kraftvollen Bosch Antrieb und einem integrierten Bosch PowerTube Akku mit 625 Wh ausgestattet.

Du suchst ein Maximum an Stabilität, Komfort und Flexibilität und interessierst dich deshalb für ein Rad aus der Plus-Reihe?

Wir beraten dich gerne, welches Modell am besten zu dir und deinen Fahrradvorhaben passt. Auch bei Fragen zum Thema Kauf und Anbau von Kindersitzen bzw. passenden Anhängern kannst du dich gerne an unsere Kundenberater wenden. Ruf einfach kurz durch unter +49 (0)8033 9789020 oder schreib uns eine Email an sales@e-bikes4you.com.